Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.178 mal aufgerufen
 Erstes Unterforum
Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

09.10.2012 12:59
RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Herzlich willkommen, in unserem neuen Forum

Hier werden wir in Zukunft kommunizieren können Spielberichte lesen und auch kommentieren dazu braucht man sich nicht zu registrieren.

Ich wünsche viel Spass beim Lesen beim Kommunizieren und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Radio Burninghearts und DJK Adler Bad Kreuznach.

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

09.10.2012 13:09
#2 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Vorstellung

Ich beschränke mich hier mal auf das sportliche alles andere findet man in WKW oder Facebook..

Mit 12 Jahren fing ich in Schweppenhausen das Fußballspielen an, zunächst als linkes Eckfähnchen danach dann im Mittelfeld. Unser damaliger Trainer war Ulli Voss, der vor Kurzem leider verstarb. Uli war dafür verantwortlich, das ich seit meinem 13. Lebensjahr immer mal wieder im Tor stand.

Das Problem damals war, das fast jede Ortschaft Jugendmannschaften hatten, aber die erlaubten Altersklassen nicht abgedeckt werden konnten, also entschied man sich ... Jugendmannschaften zu splitten und 2 Altersklassen in einer spielen zu lassen. Wie man als C-Jugendlicher als Torwart aussieht, wenn die Hälfte der Mannschaften aus B-Jugendspielern bestehen, ist wohl jedem klar.
ch pausierte dann auch 3 Jahre und kam mit 16 wieder zurück. Spielgemeinschaft mit Windesheim und Schöneberg gespielt wurde in Schöneberg. Das war angenehm, weil der Platz da relativ klein ist. Aber dafür der Wirtschaftsraum riesig groß.
Im Laufe der Jahre spielte ich in versxchiedenen Vereinen .. wie Schweppenhausen, Schöneberg, Pfaffen Schwabenheim.

Dann traten wichtigere Dinge in mein Leben wie Geburt der Kinder Heirat usw.

Mitte der 90er als ich die Altersklasse AH erreicvht hatte, spielte ich in Waldlaubersheim.

2006 hatte ich oft in Kaiserslautern zu tun, und trainierte das ein oder andere Mal mit der Traditionsmannschaft des 1.FCK prominentster dabei war Demir Hotic, der eine zeitlang Profifußball beim FCK gespielt hatte.

Kurz darauf kam ich durch Zufall nach Langenlonsheim, spielte da AH half beim Frauentraining und trainierte selbst Jugendmannschaften.

Seit März 2011 war ich mit froßem Spass bei den Frauen von Münster Sarmsheim, Mitte der Saison kam es aber zu Missverständnissen und so besann ich mich auf alte Freundschaften, die mich mit Danny Sonja und seinerzeit noch Tatjana verbanden. Ich wechselte also zur Adler Bad Kreuznach, hier fühle ich mich nicht nur wohl sondern einfach gesagt da fühlt man sich zuhause.

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

09.10.2012 13:10
#3 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

DJK Adler gegen Spvgg Viertäler 2:0

Das schlimmste an den Spielen gegen Viertäler ist wohl die Anreise. Hoch droben aufm Berg inmitten riesiger leider gedüngter Grünflächen liegt dann auch der Hartplatz der Spvgg. Die Adler waren bis auf yessi vollzählig erschienen, und machten sich erstmal mit dem ungewohnten Geläuf vertraut.
Ein wenig Respekt war schon angebracht, da das letzte Aufeinandertreffen torlos endete. Die anfangs der Saison neu dazu gekommenen Ronja und Steffi fügten sich blendend in die Mannschaft ein, die ja als Favorit angereist war. Mit der Zeit kamen unsere Spielerinnen immer besser mit dem Boden klar, und konnten so den Vorteil der Hausherrinnen ausgleichen. Marleen wurde nicht allzu oft geprüft, und bei den 3-4 Bällen die sie zu halten hatte, zeigte sie sich fehlerlos wie üblich. ALLE kämpften aufoferungsvoll um jeden Ball, und man gab keinen Meter Boden preis. Vane machte nach langer Verletzungspause auch eine sehr gutr Figur in der Abwehr. Man spielte von Anfang an druckvoll nach vorne, hatte jedoch im Abschluss das ein oder andere Mal Pech, oder scheiterte an der Torhüterin. Kurz vor der Pause aber dann doch das erlösende 1:0, nach einem Traumpass aus der Abwehr von Tanja S. sprang der Ball über die letzte Verteidigerin, und Kaddy sprang dazwischen und köpfte unhaltbar ein. So konnte man dann auch locker und entspannt in die Pause gehen. In der 2. Halbzeit versuchte man dann frühzeitig den Sack zuzumachen, hatte aber nicht das Quäntchen Glück. Die Anfangsminuten waren aber auch schwer zu spielen, weil man gegen die tiefstehende Sonne spielte. Mitte der 2. Halbzeit konnte Lupo mit ihren beiden Treffern auf 3:0 erhöhen, und stellte somit den Endstand her. Bei ihren beiden Treffern kam jeweils die Flanke von links entweder von Sonic oder Steffi. Endergebnis Spvgg Viertäler vs Adler 0:3.

Ich denke mal mit dieser am heutigen Tage gezeigten Leistung kann man jeden schlagen und ich freue mich jetzt schon aufs nächste Wochenende wenn es denn gegen meinen ExVerein geht. Selbstverständlich frag ich an dieser Stelle schonmal für die größtmögliche Unterstützung nach.

-rb-

[ Editiert von Adlerteddy am 16.10.12 21:01 ]

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

09.10.2012 13:11
#4 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Adler vs Mü-Sarmsheim 6:3

Hervorragende Rahmenbedingungen hatte man im Spiel gegen den Mitfavoriten aus Münster Sarmsheim. Wetter super und es waren viele Zuschauer gekommen, um quasi die Einweihung des Kunstrasenplatzes in Winzenheim als Frauenfußballfeld zu sehen. Es war auch das erwartet schwere Spiel gegen einen Gegner der jeden Fehler gnadenlos ausnutzt. Das Spiel verlief sehr fair, und der Schiedsrichter bot alles in allem gesehen eine gute Leistung. Anfangs tat man sich schwer mit dem munter aufspielenden Gegner, und Lara in der Abwehr und Kaddy im Tor ist es letztlich zu verdanken, das man nicht in den ersten Minuten des Spiels in Rückstand geriet. Auch Tanja S. war für Müsamheim ein fast unüberwindliches Hindernis. Bis Mitte der ersten Halbzeit erspielte sich Münster Sarmsheim einen optischen Feldvorteil, ohne das allerdings in Tore ummünzen zu können. Dann hatten die Gäste das Pech, das sich eine ihrer besten Spielerinnen verletzte. Sie fiel ohne gegnerische Einwirkung auf ihr Knie, versuchte nach einiger Zeit zwar nochmal weiterzuspielen, allerdings zwang die Verletzung Rebecca zum vorzeitigen Aus. An dieser Stelle natürlich die besten Genesungswünsche für Rebecca. Mitten in diese Verletzungsphase hinein traf Steffi zum 1:0, aber postwendend konnte Melanie (7) ausgleichen. Bei Müsa lief es danach nicht mehr so gut zusammen, bis auf einige Einzelaktionen, und so kam die Adler dann immer mehr ins Spiel und erspielte sich einige Chancen. Zur Pause jedoch, blieb es beim 1:1. Nach der Pause stellte Jutta etwas um, und fortan lief es für die Adler besser, immer wieder angetrieben von Ronja, die Mitte der 2. Hälfte leider auch verletzungsbedingt ausgewechselt werden mußte. Vorher allerdings passte sie einmal wunderschön auf Steffi, die dann zum 2. Mal traf. Sabrina per Kopf nach einer Ecke von Danny erhöhte auf 3:1. Danny selbst erzielte dann auch das eigentlich vorentscheidende 4:1. Danach allerdings kam wieder der Auftritt von Melanie, die manchmal Fußball von einem anderen Stern spielt. Kaum zu halten, verkürzte sie mit zwei Alleingängen auf 4:3. Ein sehr schön getretener Eckball von Sabrina konnte dann die große alte Dame im Adler Sturm mit ihren Sprungfedern an den Füßen zum 5:3 verwandeln (Sonic). Den Schlusspunkt setzte dann nochmal Danny, nachdem sie von Lara hervorragend angespielt worden war. Aufgrund der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient, wenn vielleicht auch um 1 oder 2 Tore zu hoch. Münster Sarmsheim hat ein sehr gutes Spiel hingelegt, und wurden ihrem Ruf als einer der Favoriten gerecht. Alle Adler Akteurinnen boten spielerisch und vor allem kämpferisch mehr als 100%.
Deshalb von mir nochmal die Bitte, um Unterstützung für die Adler, wenn es denn am nächsten Samstag nach WO-Leiselheim geht.

-rb-

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

09.10.2012 13:12
#5 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Adler Leiselheim 2:0

Über diesen Gegner wußte man überhaupt nichts, da sie neu in der Gruppe sind, jedoch war man gewarnt, hatte Leiselheim doch zuletzt gute Ergebnisse erzielt. Die Sonne schien zwar, aber es war doch relativ schattig in Worms. Der Schiri brachte etwas gute Laune in die Passkontrolle, und mahnte alle Spielerinnen zur Fairness. Durch seine Aktionen mit Einlaufen gegenseitigem abklatschen, und winken zu den Zuschauern, sollte der Respekt vorm Frauenfussball noch etwas steigen. Meiner bescheidenen Meinung nach, bot der Schiri vorm Anpfiiff eine bessere Leistung als während dem Spiel. Schrecksekunde dann beim Warmmachen, als Kaddy Fröhlich nicht im Tor spielen konnte, wegen eines Kapselrisses an ihrer Hand. Das Spiel als solches verlief zwar in einigen Situationen hart, aber durchweg fair. Die Mannschaft aus Leiselheim, besetzt mit jungen Spielerinnen, die gerade mal das Alter erreicht haben um Frauen zu spielen, kam etwas besser ins Spiel, ohne jedoch zwingend vor der von Marlen Leeder hervorragend gehütetem Tor zu kommen. Nach 5 Minuten passte wieder einmal Ronja Richter, die an diesem Tag wohl die beste Spielerin auf dem Platz war, auf Daniela Heinemann, die dann die gute Torhüterin von Leiselheim überwand. Mit einem 1:0 im Rücken lässt es sich gut spielen, aber bis zur Pause gab man das Heft an Leiselheim ab, die immer wieder die Abwehr beschäftigte. Die meisten Ballkontakte hatte somit, die glänzend aufgelegte Lara Förster, an der sich Leiselheim die Zähne ausbiss. Kurz nach ihrem Tor mußte Daniela Heinemann verletzungsbedingt ausgewechselt werden, und Kaddy Fröhlich konnte sich mehrmals mit ihrer Schnelligkeit und Kampfkraft gegen ihre Gegner durchsetzen, allerdings fehlte dann ein wenig das Abschlussglück. Im 2. Abschnitt wurde das Spiel der Adler besser, man besann sich darauf, die eigene Cleverness und Erfahrung auszuspielen, und erzwang sich die ein oder andere Chance. Sarah wirbelte im Angriff die Abwehr mehrmals durcheinander, in der Abwehr brannte nichts mehr an, dank Tanja Süss, die ihre Gegnerin ausschaltete, Ronja und Lara, an denen kein Vorbeikommen war. Kurz vor Ende des Spiels fing Sabrina Lubitz einen Abstoss ab, spielte direkt auf Daniela Heinemann, die zum zweiten Mal, die Torhüterin überwand, und den Endstand von 2:0 herstellte. Somit ist Daniela Heinemann mit zwei anderen zur Zeit führend in der Torjägerliste, die jetzt neu bei fussball.de eingeführt wurde, allerdings sollte man bedenken, das das Spiel in Viertäler dabei keine Berücksichtigung fand. Nächstes Wochenende gibt es wieder ein Heimspiel gegen Hargesheim, und auch dann,würde sich die Adler über viele Zuschauer beim Derby freuen.

-rb-

[ Editiert von Adlerteddy am 16.10.12 21:03 ]

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

16.10.2012 21:24
#6 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Adler vs Hargesheim 9:1

Hargesheim machte in der letzten Saison durch gute Ergenisse auf sich aufmerksam. Unvergessen auch das knappe 1:0 das Kaddy Fröhlich kurz vor Spielende erzielen konnte. Normal stellen sich die Adler Spielerinnen immer auf die Spielweise des Gegners ein, diese Mal jedoch, zwang man dem Gegner das Adler Spiel auf. Schwächstes Glied auf dem Platz war wieder einmal der Schiri, der sogar Freistoss für die Gegner pfiff, wenn Zuschauer sich über seine Fehlentscheidungen monierten. Kaddy Fröhlich fing da an, wo sie damals in Hargesheim aufhörte, mit einem Tor, nach Pass von Steffi Ginzel. Man hatte mit dem Gegner am heutigen Tag wenig Probleme, wenig später konnte Sonja Eckes auf 2:0 erhöhen. Spielführerin Daniela Heinemann machte im Zusammenspiel mit Sonja das 3:0. Dann vor der Pause wieder Zusammenarbeit von Steffi und Kaddy, das Kaddy mit dem 4:0 abschloss. Nach dem Wechsel hatte man mehrere Grosschancen, jedoch scheiterte man an der Torhüterin, oder der Ball wollte einfach das Tor nicht treffen. Danny mit ihrem 2. Treffer zum 5:0, schön vorbereitet von Ronja Richter und Sonja ebenfalls mit ihrem 2. Treffer, waren die Torschützinnen, zum 6:0. Das Gegentor, was zum Stande von 6:1 führte, hätte eigentlich keine Anerkennung finden dürfen, da die Hargesheimer Angriffsspielerin weit im Abseits stand. Aber man liess sich dadurch nicht beirren, und machte munter weiter. Dany schaffte ihren 3. Treffer nach Pass von Sonja, das Tor zum 8:1 steuerte dann Sarah busse bei. Nach einer Ecke, die meist von Steffi getreten wurden, und immer Gefahr brachten, fiel das 9:1 durch ein Eigentor. Nach diesem Kantersieg hat man sich natürlich jetzt in die Favoritenrolle gespielt, und es geht weiter am kommenden Sonntag geht es zuhause gegen ein starkes Westhofen, bevor man dann zum schweren Auswärtsspiel nach Moguntia Mainz fährt.


-rb-

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

11.11.2012 18:02
#7 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Spiel in Moguntia Mainz 0:8

Also so schlecht wie es uns das Ergebnis sagen will, hat die Mannschaft nicht gespielt.
Zwar war man glücklos in einigen Aktionen, individuelle Fehler wurden direkt knallhart bestraft, und Moguntia hatte an diesem Tag einfach die besseren Karten. Und fast alle gelungenen Aktionen der Mainzer wurde mit einem Tor belohnt. Ob diese Klatsche jetzt am Platz lag, oder daran, das man in letzter Zeit wenig Spielpraxis hatte, oder das Mainz die bessere Mannschaft war, kann man nicht in einem Satz sagen, vielleicht von jedem ein bißchen. Gut es war kalt und nass, dann noch auf ungewohntem Hartplatz und die seeähnliche Wasserpfütze könnte alles dazu beigetragen haben, das man übernervös war, wenn dann noch leichtere Dinge nicht funktionieren, dann ist so ein Spiel eigentlich schon gelaufen, bevor es richtig angefangen hat. In der 1. Halbzeit war alles noch ziemlich Mittelfeldgeplänkel ohne das beide Seiten gefährlich vor das Tor des Gegners kam. Durch zwei sauber vorgetragene Angriffe konnte Mainz die 1. Halbzeit mit 2:0 für sich entscheiden. Bis zu diesem Zeitpunkt war eigentlich alles noch offen, doch gleich zu Beginn der 2. Halbzeit konnte sich Mainz zwei mal entscheidend durchsetzen und auf 4:0 erhöhen. Danach bot Adler auch keine große Gegenwehr mehr. Die Abwehr war überlastet, weil Mainz immer wieder mit allem was sie hatten, nach vorne stürmte. Marlen im Tor konnte einem schon leid tun, hatte sie doch an keinem der 8 Gegentreffer etwas machen können, alle platziert geschossen, und Mainz hatte an dem Tag auch das Glück das von 10 Angriffen 8 im Tor landeten. Ich denke viele Faktoren trugen zu dieser *Klatsche* bei, und man sollte die Mannschaft jetzt nicht zerreissen, und vielleicht kam der Rückschlag auch zur rechten Zeit, das man sieht wenn man nach vorne kommen will, muß man auch etwas dafür tun, ein Selbstläufer wird das nicht.

-rb-

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

11.11.2012 18:07
#8 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Adler vs Viertäler 4:0

Wiedergutmachung war angesagt gegen Viertäler, angesichts der vorhergegangenen Klatsche. Da ich dem Spiel leider nicht beiwohnen konnte hier nur die Torschützen Ich werde aber bei Gelgenheit mir Infos besorgen, und dann noch ein Nachbericht verfassen.

2 mal Sonja Eckes je einmal getroffen haben Katharina Fröhlich und Tanja Süss

Halbzeitstand 3:0

Adlerteddy Offline



Beiträge: 9

11.11.2012 18:27
#9 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Adler in Münster Sarmsheim 2:0

Immer noch auf Wiedergutmachungstour hatte man es heute mit Münster Sarmsheim zu tun. Ein gefährlicher starker Gegner, gegen den wir meist das Glück auf unserer Seite haben. Ball besitz und Spielanteile waren am heutigen Tag ganz klar auf Seiten der Adler. Selbst Coach Jutta war begeistert von dem Spiel das die Mädels boten in der ersten Hälfte. In der Abwehr liess man absolut nichts anbrennen, Tanja Süss und Lara Förster waren immer hellwach, und hatten ihre Gegner immer im Griff. Bei einem solchen Spiel läuft man allerdings immer Gefahr in einen Konter zu laufen, was Münster Sarmsheim durch ihre superstarken Spielerinnen Nadine DiPace und Melanie Eck beherrscht, wie kaum eine andere Mannschaft. Schöne Kombinationen Passgenauigkeit und viel Laufarbeit zeichnete die Adlerspielerinnen aus, allerdings das Tor wollte einfach nicht fallen. Kaddy Fröhlich versuchte es nach Art Diego Maradona, was ihr allerdings trotz Entschuldigung die gelbe Karte einbrachte, weil sie eine Flanke mit der Hand verwandelte. Das Tor fand natürlich auch zurecht keine Anerkennung durch den sehr gut leitenden Schiri. Auch in der zweiten Halbzeit war Adler überlegen, ohne ihre Chancen nutzen zu können. Ronja Ricchter verfehlte entweder das Ziel oder aber die Torhüterin Yassi Naumann konnte ihre Bälle entschärfen. Als man sich quasi schon Mitte der 2. Halbzeit mit einem Unentschieden rechnete, dann doch das verdiente Tor. Sarah Busse tankte sich auf der linken Seite durch, passte genau auf Sonja Eckes, die den Ball souverän zum 1:0 einlochte. Nach einem unbeabsichtigten Foul von Sarah, mußte die beste Spielerin der Gegner, den Platz verletzt verlassen. Von dieser Stelle die besten Genesungswünsche an Melanie Eck. Das 2:0 fiel durch ein Eigentor von Louisa Schröder, die retten wollte, aber unhaltbar einschoss. Wieder wurde der Angriff über die starke linke Adlerseite vorgetragen. Es war ein Spiel fürs Auge, allerdings brauchte man harte Nerven. Trotz der Verletzten kann man von einem fairen Spiel sprechen, und auch von einem verdienten Sieg. Erwähnenswert war noch das die Münster Sarmsheimerin Marie Theres Lange Probleme mit ihrem Kreislauf hatte, und sich bis Spielende ausschliesslich Adler Betreuer um sie kümmerten. Ich denke mal die Wiedergutmachung ist in den letzten beiden Spielen geglückt, und die Mannschaft fängt jetzt wieder bei Null an, deshalb bitte ich um Unterstützung für das nächste Heimspiel in Winzenheim am kommenden Sonntag gegen den SV Leiselheim.

-rb-

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2012 19:51
#10 RE: Fussball Infos und Spielberichte antworten

Heimspiel gegen Leiselheim 1:1

Punktverlust oder Punktgewinn??

Diese Frage kann man nur am Ende der Saison beantowrten, für mich war es eigenltich beides.
Man ging voller Hoffnung in dieses Spiel, hatte man doch auf des Gegners Platz das Duell für sich entscheiden können. Leiselheim, die wohl jüngste Mannschaft in dieser Klasse, sah sich ständigen Angriffen gegenüber, aber sie standen sehr gut, und konnten ihrerseits zu gefährlichen Kontern ansetzen. Zwar hatte die Adler optisch mehr vom Spiel, aber zwingendes sprang anfangs nicht raus. Die Angriffe der Adler wurden meist von der seit Wochen in Hochform spielenden Ronja Richter initiiert, jedoch im Abschluss scheiterte man öfters. Beide Mannschaften zeigten ein hohes Laufpensum, und waren hauptsächlich darauf bedacht, Fehler zu vermeiden. Dier erste Halbzeit endete torlos. Nach dem Seitenwechsel versuchte man dann eine Schippe draufzulegen, um in Führung zu gehen, aber man lief in einen geschickt vorgetragenen Konter, den die Gästespielerin unhaltbar für Kaddy Fröhlich abschloss. Von nun an rannte man auf das Tor der Leiselheimerinnen, aber der Ausgleich wollte und wollte nicht fallen. Man kämpfte und spielte sehr schönen Fussball, und war kurz davor die Geduld zu verlieren, als die später ins Spiel gekommene Sonja Eckes den Ausgleich erzielte. Das Tor resultierte aus einer Ecke, von Sabrina Lubitz getreten, einem Fehler, der ansonsten blendend spielenden Torhüterin der Leiselheimer, und natürlich dem unglaublichen Torriecher der großen alten Dame im Adler Sturm. Irgendwie ging der Ball über die Linie, nachdem Sonja ihn zuletzt berührt hatte. Leiselheim beschwerte sich zwar wegen angeblicher Torwartbehinderung, aber der gut leitende Schiri gab das Tor. Ich selbst hatte auch keine Torwartbehinderung im Torraum gesehen. In der Folgezeit versuchte man noch den Sieg perfekt zu machen, was aber trotz großer Bemühungen, verwehrt wurde. Man mußte aber auch auf die ständig hellwachen schnellen Leiselheimerinnen aufpassen, die das Konterspiel nur allzu gut beherrschen. Im nächsten Spiel geht es nach Hargesheim, deren Ergebnisse aus letzter Zeit können sich durchaus sehen lassen, sodass es mit Sicherheit kein Selbstläufer wird. Also am Sonntag auf nach Hargesheim zur Unterstützung unserer Adler.


-rb-

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de